Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Wir sind wieder da! ✈

Gestern um 23.00 Uhr sind wir gelandet. Herrlich wieder zu Hause zu sein. In seinen eigenen 4 Wänden, im eigenen Bett,… jedoch war es so wahnsinnig gemütlich, entspannend und erholsam, dass ich gerne noch ein paar Tage länger geblieben wäre.

Der Hinflug war super easy. Lucian weinte eine gefühlte Minute, zog sich sein Aden&Anai Tuch über den Kopf, Momo wurde fest umschlugen und die Hände vors Gesicht gelegt. So, eingekuschelt in meine Arme, schlief er 3 Minuaten nach Start ein und wachte 45 Minuten vor Landung wieder auf. Er bekam ein herrliches Glas Obst im Flieger, ich nutzte wieder Lucians Begeisterung für Dentinox. (auf den Schnuller geschmiert, nuckelt er ganz stark dran, und hilft sich so selber mit dem Druckausgleich)

Mit etwas Verspätung gelandet, und Mietauto in Empfang genommen, mit einem TipTop Kindersitz, gings dann endlich Richtung “nach Hause”. Denn vor Jahren war es mal unser Sommer zu Hause. Als meine Eltern noch nicht getrennt waren, hatten wir die Mühle, in der wir jetzt wohnten, ein paar Jahre gepachtet. Alle Möbel waren noch von uns drinnen, ich schlief mit Lucian in meinem alten Zimmer,… also wie zu Hause. Nach knapp 15 Jahren. :-)

Da meine Mami und ihre beste Freundin da waren, die auch wie eine Mami für uns ist, wir nennen sie auch Mami2, wurden wir gepfelgt und umsorgt,… es war wirklich herrlich.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen, gesund gekocht. Mit Chia Samen wurde der Tag begonnen, Sushi oder Salat zu Mittag, mit warmen gedünstetem Gemüse aus dem Garten der Tag beendet. Gefolgt von ein-zwei Gin Tonic und der ein oder anderen Zigarette… schließlich sind wir ja auf Urlaub.

IMGP5558

IMGP5616

Das Wetter war eigentlich immer traumhaft. Manchmal fast zu heiss. Lucian war extrem brav & flexibel.
Er schlief meistens bis 7.30/8.00 Uhr in der Früh, und dann übernahm meine Mami ihn, ging mit ihm zu den Enten oder Schafe und eine kleine Runde spazieren, während ich noch eine Runde schlunzen durfte. Zu Mittag schlief der dann zwischen 2-4 Stunden. Herrlich um in Ruhe mal in der Sonne zu liegen, oder mit den anderen spät Mittag zu essen und zu quatschen, und wenn er am Abend müde wurde, winkte er in die Runde, ich fragte darauf hin ob er schlafen gehen wollen würde, meistens kam ein sehr prägnantes JA und wir gingen. Es wurden Bücher gelesen und gekuschelt, und ich blieb immer bei ihm bis er einschlief. 2 mal bin ich prompt auch eingeschlafen.

IMGP5586

IMGP5601

IMGP5607

Die Spielmatte für die Autos hat sich total ausgezahlt. Er liebte sie. Spielte jeden Tag mit und auf ihr. Als zusammengebauter kleiner Spielzeugkorb, war am Abend immer alles perfekt weggeräumt und verstaut. Also, ich kann sie nur empfehlen. Vom packen her, hatte ich sicherlich ein paar Sachen zu viel mit. zB lange Hosen für ihn, wobei er alle Jogginghosen anhatte, da es in der Früh und am Vormittag bei uns – in den Bergen – etwas kühler war. Das AquaDoodle Travel war auch super, die kleinen Yakari Bücher kann ich mittlerweile auswendig, und auch sonst, hatte ich ganz gut geplant und gepackt.
Die Schwimmflügel haben wir kein einziges Mal verwendet… er wollte lieber in der kleinen Dusche beim Pool mit seinen Sandkastenküberln und Co. spielen oder mit einer von uns schwimmen gehen.

IMGP5552

IMGP5568

Aber, falls man etwas vergessen haben sollte, im Carrefour gibt es wirklich ALLES für die Kleinen. Fast alle Babynahrungen, von Milchpulver über Gläschen, Schnuller, Lätzchen, Hochstühle, Kinderwagen und Co.

Wir waren einmal Paella essen, und einmal shoppen. Auch da hat eigentlich alles zusammengespielt und gepasst. Alles in allem war es ein wirklich toller und erholsamer Urlaub.

IMGP5573

photo 1

Einen kurzen Schock hatten wir, als wir beim Sonnenschirm öffnen einen kleinen Skorpion entdeckten, den wir sofort einfingen und weit weg wieder aussetzten!!

IMGP5543

Die Beach-Bag von Son Noguera war perfekt! In der Früh alles reingepackt, ab zum Pool, am Abend wieder mit hinunter genommen. Habs geliebt!
Und auch zum shoppen war sie ideal!

Am Ende des Urlaubs durften unsere traditionellen Fotos in Weiss natürlich nicht fehlen.

P1090975

photo

Screen Shot 2015-01-18 at 22.29.05

Bilder: SilviaW. / LisaB. / Privat / inmonova.com

share
2 Responses
  • Mami
    July 8, 2014

    Ich kann einfach nur ja, ja, ja dazu sagen! Es war super nett, total gemütlich, unkompliziert – der kleine Prinz mit seinem Harem!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *