Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

RITTER LUCIAN

Das Interesse der Kinder, in dem Alter, ändert sich, gefühlt, fast täglich… daher wartete ich fast bis zur letzten Minute mit Lucians diesjährigem Faschingskostüm.

Ich bestellte ein Ritter-Set auf Amazon (Schwert, Schild, Brustpanzer & Helm), jedoch war der Brustpanzer leider viel zu groß für Lucian und durch die Lieferung etwas verbogen. Plastik-Klumpert halt. Aber der Rest war gut und zum spielen mit seinen Freunden reicht es auch.

Einen etwas kleineren Helm kauften wir schon vor Monaten, als wir zu Dritt, wegen unserer Halloween Batman Party, beim Faschingsprinzen im 2. Bezirk waren.

Den trug er immer wieder zu Hause, wenn er gerade Lust hatte oder mal 5 Minuten Ritter spielte …

Um mir wieder ein wenig Inspiration zu holen, stöberte ich durch sämtliche Pinterest Fotos und fand dann dieses hier:

Knight_outfit_05

Das fand ich so süß, dass ich kurzerhand beschloß dieses nachzubasteln. Nähen kann ich eigentlich gar nicht, eine Nähmaschine besitze ich nicht, also muss man ein bisschen kreativ sein. Durch Zufall fand ich am Wochenende einen weißen Stoff bei uns zu Hause beim aufräumen. Der war etwas dicker und somit ideal und sehr geeignet.

Den Stoff habe ich doppelt genommen, offene Seite nach unten. Ein etwas größeres T-shirt von Lucian als “Maßstab” darüber gelegt, die Kopföffnung eingezeichnet, ausgeschnitten. Ich habe es Lucian dann einmal kurz “angezogen” damit ich weiß wie lange das “Hemd” sein muss.

Alles mit der Stoffschere, damit es nicht ausfranst, ab- & zurecht geschnitten. Dann habe ich die Linien abgemessen und mit Bleistift eingezeichnet. Mit Acrylfarbe vorne & hinen dann an- & ausgemalt.

2

Dann noch ein Ritterschild, also diese Form ausgedruckt, abgepaust, auch ausgemalt und als das dann trocken war noch den Buchstaben “L” mit UHU Glitzer-Kleber nachgepaust. Meine Mami war dann einen Sprung da und hat mir mit dem roten Band geholfen.

Das haben wir innen festgenäht, mit ein paar Stichen, mit der Hand angenäht und dann, um diese “Raffung” zu bekommen, durch kleine Schnitte am Hemd durchgezogen. Voila. Super einfach, ging super schnell und sah so fesch und süß aus. Vorallem war es von mir – mit Liebe gemacht, ich hatte alles zu Hause, hab so etwas Geld gespart und Lucians Kostüm war somit ein Unikat und einzigartig!!

Ritter

In diesem Kostüm musste ich dauernd an einen meiner Lieblings-Filme denken – Merlin & Mim, die Hexe & der Zauberer … da gibt es ja den kleinen Buben, Arthur, der am Ende zu König Arthur wird, weil er das Schwert aus dem Felsen herausgezogen hat. Lucian mit seinen blonden Haaren und den dünnen Haxen… und wegen dem Film stand auch Arthur sehr lange auf meiner Babyliste für einen eventuellen 2. Buben. Ist aber nicht mehr aktuell,…

arthur-and-the-sword-the-sword-in-the-stone

Er sah so unglaublich süß aus… und so toll alle anderen Kostüme im KiGa waren, muss ich schon sagen, als ich ihn abholte und er “mein” Kostüm anhatte, war ich gerührt und stolz. Am Abend, als sein Kostüm wieder an der Garderobenwand hing, schaute er hin und sagte “Mami, ich hab so ein cooles Kostüm – danke!”. Und genau deswegen tue ich mir die Arbeit immer wieder gerne an!

Ihr habt gesehen, es ging und geht wirklich einfach & vorallem schnell. Man muss nicht immer alles kaufen … und nähen muss man auch nicht können. Textilkleber und Bändchen reichen oft. Sorry, dass ich Euch diesen Post nicht schon VOR Fasching zeigen konnte, aber ich hab das Kostüm ja auch erst am Tag vor Faschings-Dienstag angefangen…

HAPPY – POST – FASCHING … HAPPY FRIDAY – MAMIs❤

share

No Comments Yet.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *