Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

L❤VE is in the air

Ab April starten wir wieder in einen Hochzeit-reichen Sommer. Bis September sind wir auf 6 Hochzeiten eingeladen. Schön! Ich liebe Hochzeiten! What can I say? I am a hopeless romantic and a sucker for love,…
Ich glaube viele würde es nicht von mir erwarten, oder wissen es nicht, aber ich finde Hochzeiten, abgesehen von dem Anlass eine geile Party zu schmeissen, ist so etwas emotionales. Ich weine mittlerweile fast bei jeder, aber nur, wenn die Braut einzieht. Dann ist genug mit dem Gefühlsdusel und ich will endlich was trinken… :-)

Die erste in in unserem Hochzeits-Marathon ist meine Mami!♡
Ja, meine Mami heiratet wieder! Aufregend, irgendwie, irgendwie, auch nicht! Wir freuen uns auf alle Fälle für sie, denn sie freut sich so wahnsinnig. (Als mein Papi damals wieder nach der Trennung geheiratet hat, fand ich das schrecklich, es war so ein endgültiges aus,… aber das ist so lange her, jetzt kann die Mami auch ruhig heiraten. Der Zug scheint – immer noch leider – wirklich abgefahren zu sein!)
Und weil wir 3 (meine Schwestern und ich) das cool finden, dass die Mami jetzt eben auch wieder heiratet, schmeissen wir Ihr auch noch einen ordentlichen Polterabend. Aber davon kann ich Euch erst im Nachhinein erzählen, ist ja alles noch geheim! :-)

Die nächste Hochzeit im Mai, 2 im Juni, eine im Juli, und dann noch der September. Wer weiss, vielleicht flattert demnächst noch eine Einladung ins Haus.

Auf alle Fälle, hatten wir vor ein paar Wochen wieder einmal eines unserern legendären “Motto” Abendessen bei uns zu Hause. Und da beide Paare, die eingeladen waren, im Mai und Juni heiraten, nutzte ich diesen Anlass und zauberte eine Art “Rehearsal Dinner”. (Die Amis machen das eigentlich am Tag vor der Hochzeit, es wird der Kircheneinzug geübt, und und und,.. )

Aber was ist am wichtigsten bei so einem Pre Wedding Dinner? LOVE! Thats right baby!
Also hab ich nur so mit Liebe um mich geworfen, als ich dieses Abendessen plante und ausrichtete!

IMGP4319

Die L O V E Kerzen, sind ganz einfach nach zu machen. Teelichthalter zu Hause abmesen, im Powerpoint die Buchstaben so anlegen, dass sie von der Grösse hinein passen, ausschneiden und mit Tixo oder Doppelseitigem Klebeband anbringen. Auf beiden Seiten, damit alle was davon haben, also die Gegenüber.

IMGP4321

Alles klarerweise in Weiss,…

IMGP4323

Silber Platzteller habe ich vor Jahren bei Butlers bekommen. Haben sie aber immer wieder im Sortiment.

IMGP4324

Die Serviettenringe hatte ich auch schon, keine Ahnung mehr woher,… und Weihnachts-Spritzer, dazu habe ich kleine Herzen ausgeschnitten, mit der Unterseite durchgestochen. Darauf stand “Let Love Sparkle”. Unsere Gäste haben es geliebt!

IMGP4325

Weisse Tulpen und natürlich Namenskärtchen. Super einfach auch im Powerpoint in einer netten geschwungenen Schrift! Voila. Ist also wirklich keine Hexerei, wenn man alles zu Hause hat, geht das ganz schnell. Inspiration zu diesem Abendessen habe ich mir wie immer auf Pinterest geholt,…

Zu Essen gabe es dann.

Vorspeise: Weisse Zucchini Creme Suppe mit Blätterteig Herzen.

Hauptspeise: Zitronen Risotto mit Garnelen

Nachspeise: kleine Hochzeitstorten, die leider optisch ein absoluter Reinfall waren, aber geschmacklich alles wieder wet gemacht haben.

Leider gibt es vom Essen keine Fotos! Sorry.

In dem Sinne, LET LOVE SPARKLE AND SHINE ON! ❤

 

share

No Comments Yet.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *