Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

SPLISH SPLASH

Baden ist SO wichtig. Also bei uns zu Hause zumindest! Wenn ich in die Badewanne gehe, dann um abzuschalten, zu entspannen, um mich zu erholen. Kraft zu tanken. Mit Georg um Zweisamkeit zu haben. Wir erzählen uns viel, wenn wir zusammen in der Badewanne sind. Reden über Dinge, die wir – lustigerweise – sonst nicht so besprechen oder sogar anschneiden würden. Wir sind uns sehr nahe – LITERALLY – in der Badewanne. Also, die Badewanne ist ein ganz spezieller Ort bei und für uns.

Als Lucian dann auf die Welt kam, konnte ich es kaum erwarten ihn zu baden. Sein Nabel fiel aber – verhältnismäßig – spät ab und somit kam er erst mit ca. 2.5 Wochen in die Wanne. Aufregend. Anfangs klarerweise wurde 1-2x die Woche gebadet, mit jedem Monat, das er älter wurde regelmäßiger und öfter. Denn es wurde perfekt in die Routine eingebaut und holte mich nach langen, anstrengenden Tagen und auch Nächten wieder runter. Gab mir kurz Zeit durchzuatmen.

Heute – Lucian ist 2.5 Jahre alt, ist es ein Kampf in hineinzubekommen, und wenn er dann mal drin ist, ihn wieder rauszubekommen. Er liebt es wirklich zu baden. Aber er duscht auch gerne – sehr praktisch und wesentlich schneller vom Akt her… jedoch wenn es nach ihm ginge, würde er auch in der Dusche Stunden verbringen…

Wie den meisten empfohlen wird, wurde auch mir empfohlen, so wenig Badezusätze wie möglich, vor allem am Anfang, zu verwenden. Jedoch hatte Lucian eine sehr trockene Haut, ein paar Ärzte hätten sicherlich “Neurodermitis” bei ihm diagnostiziert. Nichts für ungut. Da Georg aber auch eine sehr trockene und empfindliche Haut hatte, fingen wir sehr bald an Balmandol ins Wasser dazu zu geben. Denn dieses Balneum Hermal machte sie nur trockener. Und daran hat sich bis heute nichts geändert! Er darf zwar schon mit Schaumbad und Co baden, aber Balmandol gibts immer dazu! Muss ihn kaum einschmieren, und seine Haut ist ganz zart, weich und war nie wieder nur ansatzweise trocken…

Aber kommen wir zum wesentlichen Teil,… wir haben nur 1 Badezimmer bei uns in der Wohnung. Wir haben zwar Dusche und Badewanne, aber nur ein Waschbecken und besonders groß ist das Bad auch nicht wirklich. Wenn Georg und ich in der Früh gleichzeitig drin sind, sind routinierte Ausweichmanöver angesagt, und wenns mal nicht so gut klappt, gibts auch schon mal einen Ellenbogen oder eine Bürste drüber oder in die Rippen… Und jetzt sind wir zu Dritt. Lucian bringt meistens noch seine ganzen Bett-Stoff-Kuscheltier Konsorten sowie den Roller oder das Bobby Car mit, ideal. Wenn wir nicht gleich nebenan das GästeWC mit etwas Platz hätten, würden wir uns wahrscheinlich jeden Tag erschlagen.

Und da es schon so relativ klein & eng ist, machen es weitere Pflegeprodukte und “badenotwenige” Dinge für Kinder nicht gerade besser. Anfangs dieses Neugeborenen-Schälchen für die Wanne. Wickelunterlage, Waschlappen und Co. Mit jedem Monat, das sie älter werden und daher auch aktiver, benötigt es mehr Spielzeug für die Wanne und mehr Schaumspaß. Also wohin damit? Wir haben lange hin und her geräumt, Körbchen, Säckchen und Co ausprobiert, aber so ganz haben wir den Dreh noch nicht raus. Vor allem bin ich ja jemand, der “nur wegen einem Kind” nicht gerne den eigenen Stil, die Decoration aufgibt… so natürlich auch im Bad. Und da, wie im Spielzimmer das Spielzeug eh schon bunt genug ist, muss man es bei der Badezimmer Einrichtung für Kinder genauso wenig übertreiben, bzw. kann mit gedämpften Farben gut arbeiten.

Hier mal meine TOP Favoriten:
BATH

1. Badewanne “Hoppop” gefunden auf Amazon.
Hochwertiges Material / Stöpsel mit Temperaturindikator (verändert die Farbe) / Doppelwandig / Kombinierbar mit dem Badewannenständer Stato

2. Balmandol für Kinder – gibts in fast jeder Apotheke, aber alle können es natürlich bestellen!

3. L´Occitane Baby – Duschbad & Bodylotion. Riechen herrlich, sind wirklich sanft und schauen einfach entzückend aus. Ich habe sie als Geschenk bekommen und liebe sie!

4. Waschlappen von Bellybutton gefunden auf Amazon. Jedoch hat Belinda im Augenstern auch ganz viele tolle Artikel von Bellybutton.

5. Badethermometer von Bébé Jou in Grau mit Sternen – Amazon.

6. 3Sprouts Shark ToyStorage – Amazon, leider gabs den “damals” noch nicht” Wir haben uns für etwas ähnliches entschieden… gekauft haben wir den bei Toys R Us.

7. Bademantel CYRILLUS Paris.

8. Taftan Wickelauflage Frottee Stern grau – kleines-heldenreich.de
Kleinere Wickelauflagen sind super praktsich im Bad, wenn man nicht eh den Wickeltisch dort hat, wenn man Platz hat! :-) Da unser Bad sehr klein ist, hatten wir nur eine Auflage, damit wir Lucian frisch gebadet nicht durchs ganze – wesentlich kühlrere – Haus tragen mussten…

9. Babykamm & Bürste BAMBAM – nostalgiekinderzimmer.de

10. Neccesaire aus einer “alten” Badehaube. Ein bisschen Nostalgie muss schon sein. Ich verwende meines, das ich damals im Museums Quartier Shop entdeckte, in Neon Pink, für den Strand. Als Geldbörsel, Makeup Bag oder auch für Sonnencremem unterwegs. Wasserfest und einfach nur lässig.

Und so sieht das ganze bei uns aus…

IMGP9105

IMGP9102

IMGP9104

IMGP9096

IMGP9097

IMGP9100

IMGP9101

IMGP9107

IMGP9110

Dieses Badezimmer, diese Wohnung ist fast genauso alt wie ich. Sie hat Charme, aber vieles ist schon “sehr alt” und sollte bald mal erneuert werden… Fliesen sitzen nicht mehr ganz so fest, oder Kalk hat den Silkon durchfressen. Natürlich ist es nicht immer so aufgeräumt und ordentlich. Jeden Abend zB schaut es aus als hätten wir eine Schaumparty gefeiert. Ibiza Style. Klamotten sind überall verteilt, es ist überall nass, Spielzeug, das ich in dem großen Weißen Lack-Eimer in der Ecke verstaue liegt und schwimmt, gefühlte 1 Million Dosen, Tuben & Co sind am gesamten Fussboden verteilt und Handtücher und Badetücher bedecken den Fussboden. Der, leider durch seine “coole” Optik – Schieferplatten – immer schmutzig aussieht. Naja, aber dafür, dass es “so” klein ist, haben wir es glaub ich – for now – mal ganz gut gelöst und eines unserer ZuHause Projekte 2015 ist die “Renovierung” des Badezimmers. Ich bin schon sehr gespannt wie wir das angehen, und vor allem wie es dann aussieht, WENN es fertig ist! Ich halte Euch – wie immer – am Laufenden!

HAPPY WEDNESDAY – HAPPY HUMPDAY – MAMIs❤

Bilder: C.RUELING PRIVAT 2015

share
2 Responses
  • Henry
    March 7, 2016

    Es gibt mittlerweile Super Fliesenaufkleber in hoher Druckqualität für die weißen Quadrate. Das peppt sofort auf ;-)

    • Catrin
      March 7, 2016

      Danke für den Tip! :-) … werde ich im Hinterkopf behalten, wobei, wenn alles gut geht, werden wir unser Bad demnächst umbauen! ich werde berichten!! :-)

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *