Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

MAM BABY APP

Ja Mamis, Ihr habt richtig gelesen! MAM hat eine – SUPER COOLE – App herausgebracht! Und wenn Ihr solche SmartPhone/iPhone Junkies wie ich seid, dann werdet Ihr sie LIEBEN!

Sie ist, sehr wichtig – GRATIS! Jeder kann sie sich also SOFORT runterladen & loslegen! Was sie kann?, wie ich sie verwende, das zeige ich Euch hier! :-)

Man kann sie ab der Geburt des Kindes verweden. Schade das es sie damals noch nicht gegegeb hat. Hätte sicher ein paar Momente, ein paar “Milestones” nicht vergessen… aber so kann ich die folgenden noch gut und vorallem schnell und immer&überall notieren, bzw. sogar bis zu 4 Fotos (Pro Milestone & Co.) dazufügen. Wirklich eine nette Sache!

Wer sie ab Geburt verwendet, kann das Gewicht – also wie gut sie zunehmen, die Größe – wie schnell sie wachsen immer aufzecihnen und somit auch immer dabei haben. Falls es mal verlangt wird. Wer Verwandte und Freunde – zB im Ausland – über die Fortschritte der Kleinen am Laufenden halten möchte, kann jederzeit ein Photoalbum oder das “Tagebuch” auch bequem, direkt von der App aus verschicken.
Einfacher geht es wirklich nicht mehr.

 

MAMpic

Ich verwende die App momentan um Lucians lustige Sprüche, Kommentare und Aussagen aufzuschreiben und so nicht zu vergessen. Ich habe zwar seit der Schwangerschaft wo ich – eigentlich – sehr brav & fleissig alles immer wieder notiert und dokumentiert habe – aber oft, meistens unterwegs, habe ich dieses dicke riesen Buch nicht bei der Hand. Und bis ich dann zu Hause bin und auch die Zeit habe es aufzuschreiben, habe ich es leider meistens vergessen…

Und damit das nicht mehr passiert, schreibe ich nun alles in der App auf.

Oder aber auch, das Lucian seit ein paar Wochen immer besser und vorallem ganz alleine aufs Topfi geht. So habe ich immer das aktuelle Datum dabei und es kann nichts mehr vergessen werden. Ich denke, gerade bei mehreren Kindern, ist es schwierig sich immer alles zu merken und vorallem es aufzuschreiben. Das MAM Tagebuch ist wie eine SMS schreiben. Und wenn man nur Stichworte schreibt, kann man es ja später im Detail nach tragen…

album[1]

“Mit der MAM Baby Tagebuch App präsentiert MAM Babyartikel eine App, die zum wichtigen Begleiter für alle Eltern wird:
Im Leben mit einem Baby passieren jeden Tag wundervolle Dinge: Es lächelt zum ersten Mal! Es kann sich umdrehen! Es sagt zum ersten Mal Mama!

Diese kleinen-großen Momente sind wichtig für alle Eltern. Mit der neuen MAM Baby Tagebuch App kann man diese wunderbaren Erlebnisse festhalten und sich immer wieder daran erinnern. Im Menüpunkt Babys Daten lassen sich zum Beispiel alle wichtigen Daten wie Gewicht, Größe, Essenszeiten, Schlafzeiten usw. eintragen und exportieren und sind so auch praktisch und unkompliziert bei Arztterminen verfügbar.

Highlight: Die Einträge und Bilder des MAM Baby Tagebuchs können nicht nur unkompliziert auf Facebook & Co geteilt werden, sondern auch kostenlos als Fotobuch heruntergeladen werden!”MAM. (Zusätzlich bietet das MAM Baby Tagebuch auch viele Tipps und Informationen zu den Themen Schwangerschaft und der Entwicklung des Babys!)

Die Funktionen des MAM Baby Tagebuchs im Überblick:

Abenteuer: In der „Abenteuer“ Funktion können besondere, berührende und aufregende Erlebnisse mit dem Baby chronologisch dokumentiert werden. Fotos und Tagebucheinträge von Ausflügen und allen schönen Momenten mit dem Kind werden in einer Timeline angezeigt.

Meilensteine: „Meilensteine“ wie der erste Schritt, der erste Zahn, das erste Mal Zähne putzen lassen sich auf Knopfdruck darstellen und auch teilen! Einfach das gewünschte Ereignis auswählen und Oma, Opa oder Freunde an den Erlebnissen und Entwicklungsschritten des kleinen Lieblings teilhaben lassen!

Babys Daten: Neben Spaß & Unterhaltung hat die App auch Funktionen, die den Alltag der Eltern erleichtern und z.B. bei Kinderarztbesuchen hilfreich sind. Im Menüpunkt Babys Daten lassen sich alle wichtigen Daten wie Gewicht, Größe, Essenszeiten, Schlafzeiten usw. eintragen und exportieren und sind so auch praktisch und unkompliziert bei Arztterminen verfügbar.

Still-Timer: Auch an die stillenden Mamis wurde gedacht: Mit dem Still-Timer gehört die Frage: „Linke oder rechte Brust?“ der Vergangenheit an. Datum, Uhrzeit, Dauer und linke/rechte Brust können auf Knopfdruck dokumentiert werden!

!! Ein besonderes Feature ist die „Partner“ Funktion. Durch diese erhält der zweite Elternteil (oder Partner) ebenfalls alle Infos & Einträge auf sein Handy! Die gemeinsame Timeline wird von beiden Partnern mit Erlebnissen und Bildern gefüllt. So kann man an allen Erlebnissen des Babys teilhaben und hat immer ein vollständiges und lückenloses Tagebuch auf seinem Handy.

Gerade jetzt wo wir Ende dieser Woche auf Urlaub fahren, freue ich mich sehr diese App dabei zu haben. Es wird sicher viel zu dokumentieren geben und das dicke Buch will ich ganz sicher nicht mitschleppen. Dafür kann ich dann aber alle Meilensteine oder Abenteuer ins Buch – wenn ich möchte nachtragen. Sehr angenehm. Denn das Handy ist ja bekanntlich immer mit dabei!

Mehr Infos dazu auf: mambaby.com Einfach langsam hinunter scrollen, da wird auch noch mal alles Schritt für Schritt erklärt und gezeigt! :-) Wirklich ganz easy und perfekt für alle Mamis die nichts mehr vergessen wollen!

Ab ins App Store und gleich runterladen!

share

No Comments Yet.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *