Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

35 & FABULOUS!

HAPPY BIRTHDAY TO ME!

Ja, heute habe ich Geburtstag. Heute vor 35 Jahren habe ich das Licht der Welt erblickt. Kaum vorstellbar. Ich. Baby. Meine Mami war damals zarte 24 Jahre alt. Mit 35 hatte sie schon 3 Kinder…

Ich werde heute 35. Habe 1 Kind. Ein Wunschkind, ein kleines Wunderkind. Einen mich mehr als liebenden Mann. Ein Dach über dem Kopf, einen entzückenden Online Shop – wie ich finde, einen Blog, tolle Freunde und vorallem meine Gesundheit.

Es geht mir gut. Ich fühle mich wohl. Um genau zu sagen, pudelwohl und noch nie habe ich mich besser gefühlt. Man sagt oft, mit dem Alter wird man reifer, sicherer, genügsamer, zufriedener. Ich muss sagen, bei mir trifft das ALLES zu.

Ich habe mich noch nie so wohl in meiner Haut, in meinem Körper gefühlt. Er ist nicht mehr der der er mal war, die Schwangerschaft, die Geburt, das Alter haben Spuren hinterlassen, aber ganz coole … eigentlich. Meine Schwangerschaftsstreifen habe ich im letzten halben Jahr eigentlich ganz gut in den Griff bekommen … ich achte mehr auf meine Ernährung, pflege mich mehr, nehme mir aktiv mehr Zeit zum genießen.

Das heißt zB eine heiße Badewanne – auch mal Vormittags. Wenn ich zu Hause bin, der Haushalt, die Arbeit erledigt ist, dann gönne ich mir Etwas. Und das meine Lieben, tut gut. So unendlich gut.

Kurz vor meinem Thailand Urlaub eröffnete ein Nail & Go Nagelstudio bei mir um die Ecke. Ich leiste mir prinzipiell NIE Mani&Pedi … bis jetzt war mir die Zeit und auch das Geld zu schade dafür. Ich weiß nicht ob es die Vorfreude auf den Urlaub war oder der negative Schwangerschaftstest an dem Morgen, aber ich beschloß da hin zu gehen und mir mal eine Maniküre & Shellac machen zu lassen. Ich lud mich einfach mal selber ein. Gönnte mir was.

Und gut wars. Zwar nur Nude, unspektakulär, aber es war perfekt und ich fühlte mich plötzlich besonders schön. So gepflegt, so ordentlich. Irgendwie auch ein Stückchen erwachsener.

img_2568

Kurz nach meiner Rückkehr aus Samui war ich wieder. Denn – da sie erst vor kurzem eröffnet haben – läuft eine -50% auf ALLES Aktion. Diese will ich natürlich ausnutzen. Und so zahle ich für Maniküre, Shellac entfernen + neuen Shellac unglaubliche 21.50 Euro. Wenn das kein Schnäppchen ist! Und das werde ich mir weiterhin gönnen. Einfach so.

Worauf ich aber hinaus möchte,… seit ich mir die Nägel machen lasse, sie gepflegt & schön sind und durch den Shellac auch toll lange halten, fühle ich mich als Ganzes wesentlich wohler. Hübscher. Eventuell bilde ich es mir auch nur ein, aber ganz egal, es boostet gerade mein Selbstwertgefühl und das tut immer gut. Da kann man nichts falsch machen.

Was mir auch geholfen hat mich in meiner Haut, in meinem Stil – Kleidung & auch zu Hause – wohler, angekommener zu fühlen sind Inspirationen. Blogger. Klingt vielleicht blöd aber es ist tatsächlich so.

Auch wenn Ihr Kleidungs-Stil nicht ganz meinen Geschmack trifft, finde ich sie so cool, die macht einfach ihr Ding. Und ist so positiv, so herzlich – zumindest auf ihrem Snapchat … die Rede ist von Farina – aka Novalanalove. Ich hab mir ein einfach ein bisschen von ihrem Selbstvertrauen abgeschnitten.

Eine weitere Bloggerin, deren Stil ich LIEBE … Sandra von Black Palms – ich habe sie schon mal bei meinen favorite Instas vorgestellt … von ihr schaue ich mir mittlerweile einiges ab. Layered Fashion is my favorite. Kleider über Hosen, darüber Pullis … ich hätte nie gedacht das mir solche Outfits stehen würden … aber ich fühle mich einfach sau wohl und ich denke das sieht man dann.

Dieses neue Selbstwertgefühl habe ich auch in meinem ersten Outfit Post zu “Papier” gebracht … ich shoppe zwar immer noch nicht teurere Einzelstücke … denn dazu reicht mein Budget einfach nicht, aber ich suche viel genauer, länger und überlege. Stelle mir im Kopf Outfits zusammen, bevor ich ein Teil kaufe. Und um ehrlich zu sein … mehr und mehr Schwarz. Ich fühle mich so wohl in dieser Farbe. Und mit ein paar Grauen, Beigen und helleren Teilen ist es auch ab & zu etwas freundlicher.

Ja, 35 musste ich werden um mich zu finden. Und dabei dachte ich mit 16, mit 18 und auch mit 26 – das BIN ICH. So will ich sein. Für die Zeit damals hat es sicherlich gut gepasst. Heute denke ich, habe ich die richtige Richtung gefunden. Den Weg den ich von nun an gehen möchte. Und zwar in allen Dimensionen.

Ich bin sicherer & mutiger geworden, frecher aber auch leiser. Akzeptiere schneller andere Meinung, bzw. lasse sie zu. Höre aber am Ende des Tages mehr und mehr auf mein Bauch-Gefühl. Ich denke ich kann es wirklich sagen. Ich mag mich. So wie ich bin. Mit wirklich vielen Ecken & Kanten, aber auch Falten & Rundungen. Dufte ist das. Eines der besten Gefühle der Welt.

Mein Leben hat sich in den letzten 5 Jahren drastisch ge- & auch verändert. Ich wurde Mami, habe die “Selbstständigkeit” gewagt. Betreibe mehr Sport als je zuvor. Gönne & genieße. Liebe & lasse (mich) lieben.

Ein DANKE auch an Euch. Meine treuen Mamis die immer zu mir gehalten haben, mich bestärkt haben in dem was ich HIER tue. Auch wenn sich hier einiges verändert hat … Schön Euch als Community, als Online-Familie zu haben.

Family is the most important thing in life. Remember that. Cherrish that!

Genug philosophiert. Wenn man Geburtstag hat, darf man auch Wünsche haben. Ich bin, wie auch letztes Jahr schon, eigentlich wunschlos-glücklich. Aber das ein oder andere Teil würde mir trotzdem eine RIESEN Freude bereiten … und welche das sind habe ich Euch auf meiner Birthday Wishlist zusammen gestellt.

35bday

Wer hätte das gedacht, Birkenstock. Aber seit letzten Sommer kann ich mir mein Leben kaum noch ohne vorstellen. Und da ich ja immer so kalte Füsse habe – vorallem im Winter – hat Birkenstock jetzt die ideal Kombi. Mit Fell.

Meine Sunglass-Addiction geht weiter … LE SPECS ist mittlerweile einer meiner Lieblingsbrands … und die “Prince” hats mir richtig angetan.

Wie gesagt, mache ich mehr Sport als je zuvor und als ich die FitBit bei einer Freundin sah – wollte ich sie natürlich sofort haben … misst die Herzfrequenz, zählt Schritte, verbrannte Kalorien & Co. Eine tolle Unterstützung um seinen Effort zu sehen.

Nachdem das mit dem schwanger werden sich schwierig gestaltet, haben wir unseren Wunsch mal auf HOLD gestellt. Ein bisschen Abstand & Pause tut gut. Jedoch bin ich seit einigen Monaten ziemlich Hunde-Schwanger. Ein Labradoodle oder eine schwarze Französische Bulldogge wären meine Wunschhunde … (abgesehen von der Deutschen Dogge, aber da gibt es ein kleines Platzproblem). Momentan haben  wir ja noch unseren Kater Kirby … aber eines Tages … wird bei uns ein Hund einziehen!

Ein kleines Geburtstagsgeschenk habe ich mir selber schon gemacht, denn ich wollte unbedingt einen neuen Mantel … eine Winterjacke. Auch wenn diese etwas dünner ausgefallen ist als ich es geplant habe, liebe ich sie heiß. Vero Moda Coat in Camouflage bei ASOS bestellt. Beidseitig tragbar.

Last but not least ein kleines Nylon Täschchen von PRADA – da ich meine große schöne Prada Geldbörse aufgegeben habe. War mir zu viel, zu groß. Da man heutzutage so wenige Karten hat reicht ein kleines, aber feines Täschchen allemal.

Von meiner Familie habe ich mir übrigens eine neue Matratze gewünscht. Denn man sagt ja, die meiste Zeit – seines Lebens – verbringt man im Bett, die andere auf den Beinen. Also Birkenstock & Matratze! Bei der bin ich mir noch nicht ganz sicher … diese neue EMMA klingt verlockend, aber da werde ich mich noch ganz genau umschauen, testen und mich informieren. Werde dann berichten, was, bzw. welche es geworden ist.

Ich freue mich auf ein weiteres, spannendes Lebensjahr mit vielen neuen Erfahrungen und Memories.

HAPPY MONDAY – HAPPY BIRTHDAY TO ME – MAMIs❤

©CR & Pinterest

share
2 Responses
  • Edith
    November 14, 2016

    So toll geschrieben. Was gibt es schöneres und wichtigeres als sich wohl zufühlen, angekommen zu sein? Ich wünsche dir das dieses Gefühl glücklich zu sein und deine Zufriedenheit ewig bestehen!
    Mach weiter so
    …lebe, liebe- lass sich lieben und genieße!!!!
    Edith

    • Catrin
      November 16, 2016

      Danke vielmals! So lieb! :-)

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *